FANDOM



Brandon Flynn ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er spielt den Charakter Justin Foley in der Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht.

Leben Bearbeiten

Mit zehn Jahren spielte Flynn die Rolle des Mr. Smee in einer musikalischen Aufführung von Peter Pan. Er besuchte in Miami, Florida die New World School of the Arts. In New Jersey studierte er an der Mason Gross School of the Arts, an der Rutgers Universität, wo er 2016 mit einem Bachelor-Abschluss in Bildenden Künsten abschloss.

Nach Abschluss seine Ausbildung spielte er in verschiedenen Werbespots und Filmen mit, beispielsweise einen Reporter für CWWs FL Kidcare Health, den Prinzipal aus Sirens und Sid aus Lost and Gone Forever. Er spielte in der Off-Broadway-Produktion Kid Victory am Vineyard Theater. Seitdem sammelte er weitere Bühnenerfahrung mit Stücken wie Much Ado About Nothing und The Crucible.

Seine bekannteste Rolle ist die des Justin Foley in der Netflix–Fernsehserie Tote Mädchen lügen nicht. Als Mike, der Praktikant spielte er 2016 in einer Folge der Serie BrainDead.

Filmografien Bearbeiten

  • 2016: BrainDead (Fernsehserie, 1 Folge)
  • 2017: Home Movies (Kurzfilm)
  • seit 2017: Tote Mädchen lügen nicht (13 Reasons Why, Fernsehserie)
  • 2018 : Binge (Kurzfilm)

Soziale Medien Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.